iStock-470681234 (1).jpg

Babymassage

Die Massage setzt sich aus der indischen Massage nach Frederick Leboyer,

der Schmetterlingsmassage nach Eva Reich und der Reflexzonenmassage der  Hände und Füßchen zusammen!

Entspannende und "berührende" Momente für dich und dein Baby

STUDIOKURS Anmeldung

PRIVATSTUNDE 

iStock-519623186.jpg

"Die Berührung ist die Wurzel.
Und so sollten wir auch mit ihr umgehen. Wir müssen unsere Babys so nähren, dass sie wirklich satt werden, innen wie außen."
Frederick Leboyer

Nicole Stefan Babymassage fertig.jpg

Dienstag von 10.00 Uhr bis ca. 11.00 Uhr (danach könnt ihr gerne noch bis 11.30 Uhr zum plaudern bleiben)

Wir treffen uns 5 Mal!

In jeder Stunde wenden wir uns einem anderen Thema zu!

Du hast genügend Zeit, um entspannt anzukommen und im vorbereiteten Studio Platz zu nehmen!

Nach der Babymassage, der Yoga- oder Entspannungsübung und den Infos zur Stunde, bleibt noch genügend Zeit für gemeinsamen entspannten Austausch und einer Tasse Tee, oder einem Glas Wasser!

Je nachdem, wie die Babys gelaunt sind, passe ich den Ablauf der Stunde an!

Einmal wird die Info, über das Thema zuerst kommen, ein anderes mal zum Schluss! Wir richten uns ganz nach euren Schätzen! 

iStock-624907366.jpg

Gerne kannst du während der Schwangerschaft zu einem gratis Schnupperbesuch im Studio vorbei kommen!

Kosten für den ges. Kurs:

95 Euro inkl. Babymassageöl und ausführlichem Handout

Themen:

1. Stunde: Erstes Kennenlernen und  allgemeine Infos zur Babymassage

(in der ersten Stunde findet keine Massage statt)

2. Stunde: Die erste Babymassage - Einheit

(plus restliche Infos)

3. Stunde: Babymassage bei Bauchweh und Blähungen

4. Stunde: Kleine Hilfe bei Schnupfen und Husten

5. Stunde: Wenn die ersten Zähne kommen

weiters sind im Kurs enthalten:

  • entspannende Atem-, und Dehnungs- und Yogaübungen, 

  • Infos und Empfehlungen zu Massageölen und naturreinen Babyprodukten (feeling) 

 
iStock-1124736818.jpg
iStock-1178985493.jpg

Ziele der Babymassage

 

Stärke eure Bindung und begleite und unterstütze dein Baby mit Hilfe von Berührung in seiner Entwicklung!

  • fördert die Bindung zwischen dem Baby und der Bezugsperson

  • kann Schmerzen und Beschwerden lindern 

  • das Körpergefühl wird gefördert

  • fördert einen gesunden Schlaf-Wach-Rhythmus

 

  • Ausschüttung von Oxytozin (Glückshormon) beim Baby und dem Masseur

 

  • die Verdauung wird angeregt

  • Förderung der Sinneswahrnehmungen

 

  • die Bewegungskoordination wird gefördert​

Um noch mehr Ziele zu erfahren, besuche meinen Babymassagekurs!

Babymassage, Familie, Familienkurs, Zeit als Familie, Mama Babykurs, Mama Baby Kurse, Babymassage Tulln

Häufig gestellte Fragen

 

Von wem wird mein Baby im Babymassagekurs massiert?

Dein Baby wird nur von dir, deinem Partner, oder von der Bezugsperson massiert, welche den Kurs besucht.

Es kann auch gerne die Oma oder die Tante den Babymassagekurs besuchen! Pro Baby können 2 Personen teilnehmen.

Muss ich Massagekenntnisse haben?

Absolut nicht!

Das wundervolle an der Babymassage nach Leboyer und Reich ist ihre Einfachheit! Ich zeige dir während des Kurses einfache, aber effektive Handgriffe, welche du zu Hause in Ruhe anwenden kannst! Zusätzlich bekommst du von mir ein Skript mit, auf welchem die Griffe noch einmal gezeigt und erklärt werden.

Mein Baby ist im Auto eingeschlafen, muss ich es für den Kurses aufwecken?

Bitte nicht! 

Du hast dich auf die Stunde mit deinem Baby gefreut, aber es schläft tief und fest? Das ist überhaupt kein Problem! Lass deinen Schatz schlafen und setzte dich entspannt in die Runde! Du kannst dir in Ruhe die Griffe ganz genau ansehen, oder an einem Stofftier von mir ausprobieren! Nutze die Zeit, um dich mit den anderen Mamas auszutauschen und gönne deinem Schatz den wohlverdienten Schlaf!
Wenn dein Liebling dann ausgeschlafen ist, kannst du das Gelernte zu Hause in die Tat um setzen.

Was mache ich, wenn mein Baby während der Massage weint, oder Hunger hat

Atme tief durch!

Nimm dein Baby auf den Arm und schau was es in diesem Moment braucht!

Im Massagekurs gibt es viele verschiedene Eindrücke, fremde Stimmen und viele Geräusche. Da kann es schon einmal sein, dass dein Baby unruhig wird, oder es zu weinen beginnt. 

Jedes Baby weint einmal! Mach dir keine Sorgen, das ist ganz normal! Nimm deinen Schatz hoch und kuschel mit ihm! Dein Baby wird dir zeigen, wenn es wieder bereit ist, um weiter massiert zu werden!

Du und dein Baby kommt an erster Stelle!

Und falls dein kleiner Liebling Hunger hat, kann es die Massage nicht genießen! Nimm es auf den Arm und füttere ihn ganz in Ruhe! Du verpasst nichts! Du kannst dir die Griffe ganz entspannt im Handout anschauen und später nachmachen!

AdobeStock_70749284.jpeg
AdobeStock_216298748.jpeg

Termine für den Kursstart: 5 Termine

8. März - 5. April

3. Mai- 31 Mai

Babymassage Intensivwoche: 29. August - 2. September (Mo - Fr / 10.00 bis 11.30)

27. September - 25. Oktober

15. November - 13. Dezember

Klicke auf den Kurs, zu dem du dich anmelden möchtest! Du wirst dann zum Anmeldeformular weitergeleitet! 

Falls du eine Einheit nur für dich und dein Baby genießen  möchtest, melde dich bitte direkt bei mir! Gemeinsam stellen wir dann EURE perfekte Stunde zusammen! Du kannst dein Wunschthema wählen und ob du sanfte Yogaübungen, Dehnungs-Übungen, oder ein Klangbad erleben möchtest.  Eine für euch zugeschnitte Einheit kostet 60 Euro

 

Babymassage Privatstunde

 
20210601_175914.jpg
20210601_175049.jpg

"Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind. Nahrung, die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine. Nahrung, die Liebe ist!" Frederick Leboyer