Häufige Fragen:

Ist Kinderyoga das Selbe wie Yoga für Erwachsene?

NEIN!

Von einer Position in die nächste zu gehen, während man sich auf seine Atmung konzentriert, wäre für Kinder viel zu langweilig! Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang, den sie beim Kinderyoga ausleben können! 

Was machen die Kinder beim Kinderyoga?

Gemeinsam Spielen und Spaß haben! Von Lieder singen über Konzentrationspiele, bis hin zu Entspannungsübungen ist alles dabei.

In Form von Fantasiereisen lernen die Kinder ganz spielerisch die verschieden Yogapositionen kennen.

Passiert in jeder Einheit das Gleiche?

Natürlich nicht! Das würde ich selber auch gar nicht aushalten....

Jede Stunde ist anders und wir erleben immer wieder neue spannende Abenteuer. Wir singen, musizieren, tanzen, malen, lernen Englisch und vieles mehr. 

Es unterscheidet sich auch jeder Kurs vom vorhergegangenen! Die Yogastunden werden den Jahreszeiten und den Interessen der Kinder angepasst.  So kann man viele Yogastunden lang Spaß haben!

Woher weiß ich, was mein Kind in dieser Stunde macht?

Jeden Donnerstag am Vormittag schreibe ich in die eigens dafür gegründete WhatsApp Gruppe, welches Thema die heutige Stunde hat! Ich schreibe welche Spiele wir spielen, wohin unsere Asanareise geht und ob wir etwas singen, oder basteln.

Lieder, Gedichte, ihre gebastelten Werke und Informationen zu speziellen Themen, oder über Asanas für die Erwachsenen dürfen sich die Kinder mit nach Hause nehmen! Ich mache hin und wieder Fotos von der Stunde. Diese stelle ich ebenfalls für die Eltern in die Whatsapp Gruppe! (natürlich nur mit Einverständnis)

Muss man für Kinderyoga eine Sportskanone sein?

Im Kinderyoga können die Kinder ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben. Sie lernen jedoch auch, auf ihren Körper zu hören! Braucht jemand eine Pause, darf er sich diese gönnen! Es herrscht kein Wettbewerb im Kinderyoga! Jeder ist einzigartig und toll wie er ist!

Ist Kinderyoga auch etwas für ruhige, oder introvertierte Kinder?

Kinderyoga ist für alle Kinder, die Spaß an Bewegung  haben. In der Tat ist es für ruhige introvertierte Kinder genauso empfehlenswert, wie für Kinder die sehr aktiv sind und nur schwer zu Ruhe finden. Durch die Aktivitäten die angeboten werden, können schüchterne Kinder über ihren Schatten springen und Selbstvertrauen aufbauen!

© mangalya.at. Proudly created by Nicole Stefan with Wix.com

folge mir 
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon