Image by Melissa Askew

Kinderyoga Nachmittag

Ab 5 Jahren bis ca. 10 Jahre

 

Einmal im Monat immer Freitags 

von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

"Weil Kinderyoga Kinder stark macht!

iStock-1031376168_edited.jpg

Das All in One Paket!

Gemeinsam verbringen wir einen unvergesslichen Nachmittag voller Spiel, Spaß und Entspannung!

Wir fördern unsere Sozialkompetenz, unsere Sinne, finden neue Freunde, erleben spannende Abenteuer und lernen spielerisch  Kinderyoga kennen! 

An diesen besonderen Nachmittagen lasse ich alle meine Ausbildungen einfließen und kann den Kindern so ein altersgerechtes, lustiges, aber auch lehrreiches Programm bieten!

Falls du mehr über mich und meine Ausbildungen erfahren möchtest, klicke bitte hier!

Jeder Kindernachmittag hat sein eigenes spannendes Thema und die Angebote werden darauf und auf die jeweilige Jahreszeit angepasst!

Von singen, basteln, spielen, Yoga machen, instrumentieren bis hin zu Bewegungsspielen und Spielen und Aufgaben zur Förderung der Sinne, ist alles dabei!

Auch Sachinformationen zum jeweiligen Thema werden vermittelt!

Jedes Mal passiert etwas Neues! Kein Kindernachmittag ist gleich!

Mein Ziel: Spielerisches Lernen mit Spiel und Spaß!

Der Kinderworkshop findet ab 5 Kindern statt! Die Anmeldung ist bis eine Woche davor möglich!

Die Eltern sind während dieses 3 stündigen Angebotes nicht anwesend, sondern dürfen die Zeit für sich, oder die Geschwister genießen!

Image by Ashton Bingham

Ziele

 

Die Kinder werden spielerisch gefördert und erfahren eine Vielzahl an positiven Auswirkungen, durch Yoga, das gemeinsame Spielen und die angebotenen Aktivitäten!

AdobeStock_116032923.jpeg
  • das Selbstbewusstsein wird gestärkt

  • soziale Kompetenzen werden gefördert

  • Spannungen im Körper werden gelöst

  • der Körper wird gekräftigt

 

  • der Körper wird gespürt

 

  • die Verdauung wird angeregt

  • Förderung der Sinneswahrnehmungen

 

  • die Bewegungskoordination wird gefördert

 

  • Methoden um mit Stress umzugehen werden entwickelt

  • Selbstliebe wird gestärkt

 

  • Wertschätzung anderer erfahren

 

  • körperliche und geistige Entspannung

  • sensomotorische Förderung

 

  • Übungen zur Vernetzung der Gehirnhälften

 

  • Förderung der Kreativität

 

  • Konzentrationsförderung

  • Steigerung der Aufmerksamkeit

 

  • taktil kinästhetische Förderung

  • Förderung der Resilienz

  • Umgang mit Gefühlen (Jedes Gefühl hat seine Berechtigung)

​​​​​​Yoga kann Kindern in der Schule helfen!

Kinder lernen nicht nur mit dem Gehirn, sondern mit dem ganzen Körper. Sie sitzen viele Stunden auf ihrem Sessel und schauen auf die Tafel.....

Yoga hilft ihnen ein Gespür für eine gerade Sitzhaltung zu erlangen. Durch Atemübungen kann  Kopfschmerzen vorgebeugt werden.

Die Kinder lernen verschiedene Methoden kennen, um sich in stressigen Situationen zu erden. Sie können lernen, bei sich zu bleiben und sich nicht so leicht ablenken zu lassen, was zu einer besseren schulischen Leistung führt.

Und das ganze ohne Wettbewerb und Konkurrenz. Dies führt zu Selbstbestätigung und einem fairen Miteinander.

Auch bei Legasthenie, Dyskalkulie ist Yoga eine wundervolle Möglichkeit, das Training zu ergänzen!

Aktive Kinder können besser zur Ruhe kommen.

Schüchterne Kinder können ihre Grenzen erweitern und überwinden.

Image by Marcus Wallis

Termine:

25. Februar: 

Spiel, Spaß und Yoga zur Faschingszeit

Wir feiern unser eigenes kleines Faschingsfest, mit Bewegungsspielen, einer gemeinsamen Schatzsuche und lustigen Yogaabenteuern!

25. März:

Die Natur erwacht:

Wir machen uns auf die Suche nach den ersten Frühlingsboten, singen gemeinsam und erleben viele lustige Bewegungsspiele! Eine Einheit rund um Natur und den Neubeginn!

29. April

Ein tierischer Nachmittag: AUSGEBUCHT!

Gemeinsam verbringen wir 3 tierische Stunden miteinander! Wir gehen der Frage auf den Grund, wie das Ei zum Küken wird, machen, wenn wir Glück haben Bekanntschaft mit kleinen Küken und erfahren, welche Tiere im Frühjahr noch Junge bekommen.

27. Mai:

Klang, Bewegung und Musik: freie Plätze

(Gemeinsam entdecken wir die Welt der Klänge und Melodien, bewegen uns, erleben Yoga und basteln unsere eigenen Instrumente! 

24. Juni:

Sommer, Sonne, Strand und "Mehr" freie Pätze

Gemeinsam erleben wir einen spannenden Bewegungsparcour mit vielen kniffligen Aufgaben, spielen Sinneswahrnehmungsspiele in unserer großen Sandkiste und lernen Yogapositionen kennen, die man auch super am Strand machen kann!

Sommerpause: Erlebnisferienwochen (in Zusammenarbeit mit dem Tierlacherhof)

30. September:

Ein Freund kommt selten allein freie Plätze

Was gibt es wichtigeres als Freunde? An diesem Nachmittag widmen wir uns einem besonders wichtigen Thema! Wir spielen knifflige Spiele, bei denen man zusammenhelfen muss, lernen, was einen guten Freund ausmacht und haben jede Menge Spaß miteinander!

21. Oktober:

Frühling, Sommer, HERBST und Winter freie Plätze

Wir erleben die vier Jahreszeiten, deren Unterschiede und tauchen gemeinsam in die Farben und die Natur des Herbstes ein! Wir gehen auf einen Natur Hunt und basteln mit Naturmaterialien. Mit sportlichen Yogaübungen heizen wir uns so richtig dabei ein.

25. November: 

Advent, Advent freie Plätze

Wir bereiten uns gemeinsam auf die Adventzeit vor! Sammeln Ideen für die Vorweihnachtszeit, basteln Adventkalender für zu Hause und natürlich steht auch wieder spielerisches Yoga und Bewegung am Tagesplan!

23. Dezember: Warten aufs Christkind freie Plätze

(Workshop von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr, klicke auf das Datum und du kommst direkt zum Workshop)

Um dein Kind für einen Kinderyoga Nachmittag anzumelden klicke bitte auf das gewünschte Datum!

Du wirst dann zum Anmeldeformular weitergeleitet! (In Arbeit)

Ein Kindernachmittag kostet 35 Euro! Bei Buchung von drei Kindernachmittagen auf einmal bekommst du von mir 

10% Rabatt! Schreibe mir dazu bitte eine kurze Nachricht!

Stornobedingungen:

Der Platz gilt mit der Anmeldung als verbindlich gebucht!

Der Betrag ist eine Woche vor Workshopbeginn zu bezahlen

Bei Stornierung wird eine Anzahlung von 15 Euro einbehalten

Bei Stornierung innerhalb einer Woche vor Workshopbeginn ist keine Retournierung der Kosten mehr möglich!

Gerne kann ein anderes Kind den Platz übernehmen! (selbst zu organisieren)

 
Image by Giu Vicente

Ein Kind ist wie ein Schmetterling im Wind.

Manche fliegen höher als andere, aber alle fliegen so gut sie können.

Sie sollten nicht um die Wette fliegen, denn jeder ist anders,

jeder ist speziell und jeder ist wunderschön.

Häufige Fragen:

 

Was machen die Kinder beim Kindernachmittag?

Gemeinsam Spielen und Spaß haben! Von Lieder singen über Konzentrationspielen, bis hin zu Entspannungsübungen, kochen, oder backen und basteln ist alles dabei.

In Form von Fantasiereisen lernen die Kinder ganz spielerisch die verschieden Yogapositionen kennen. Auch Entspannung ist ein großes und wichtiges Thema! Die Kinder lernen Möglichkeiten kennen, wie sie selbst wieder zu Ruhe kommen können und neue Kraft tanken! 

Die Angebote werden den Jahreszeiten und den Interessen der Kinder angepasst.  So kann man viele Nachmittage lang gemeinsam Spaß haben!

Ist Kinderyoga das Selbe wie Yoga für Erwachsene?

NEIN!

Von einer Position in die nächste zu gehen, während man sich auf seine Atmung konzentriert, wäre für Kinder viel zu langweilig! Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang, den sie beim Kinderyoga ausleben können! Wir verbinden die einzelnen Yogapositionen mit einer Assoziation, einem Lied, oder einer Geschichte! 

Die Position des  Schmetterlings zum Beispiel, könnte unsere Rakete sein, mit der wir ins All fliegen! Wenn wir die Position einnehmen, müssen wir uns nat. anschnallen und unseren Weltraumanzug anziehen. Beim Start macht die Rakete natürlich auch Geräusche! (Pranayama / Atemübungen)

Ist der Kindernachmittag auch etwas für ruhige, oder introvertierte Kinder?

Mein Angebot ist für alle Kinder, die Spaß an Bewegung und Spielen haben. In der Tat ist es für ruhige introvertierte Kinder genauso empfehlenswert, wie für Kinder die sehr aktiv sind und nur schwer zu Ruhe finden. Durch die Aktivitäten die angeboten werden, können schüchterne Kinder über ihren Schatten springen und Selbstvertrauen aufbauen! Nebenbei lernen die neue Kinder kennen und finden neue Freunde!

Muss mein Kind eine Sportskanone sein?

Während des Kindernachmittags können die Kinder ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben. Hat ein Kind mehr Energie, kann er gerne etwas länger laufen und springen, ist das Kind von Haus aus etwas ruhiger, kann es selbst entscheiden, wann es genug an Bewegung ist. Sie lernen, auf ihren Körper zu hören! Braucht jemand eine Pause, darf er sich diese gönnen! Es herrscht kein Wettbewerb bei meinen Angeboten! Jeder ist einzigartig und toll wie er ist!

Image by Charlein Gracia
 

Bitte vor der Stunde beachten

Kommt bitte möglichst pünktlich gegen 15.00 Uhr! 

Da ich bis kurz vor Beginn herrichte, übernehme ich die Kinder frühestens um  14:50 Uhr!

Bitte zieht euch dem Wetter entsprechend an, damit wir auch hinausgehen können!

Es kann sein, dass wir "schmutzig" werden! Wir malen, basteln, werken, kochen, oder backen und spielen draußen!

Kommt also am Besten, in Kleidung, in welcher ihr euch gut bewegen könnt, die aber auch ein paar Flecken abbekommen darf!

Zu Trinken, oder eine Matte benötigt ihr nicht mit! Das gibt´s für alles von mir!