iStock-638745472.jpg

Mama Baby Yoga

 


 

Um die Stärke zu finden, sowie auch die Geduld und den langen Atem für die intensive Zeit mit dem Baby. In der neuen Zeit der Mutterschaft emotionale und geistige Kräftigung sammeln.

Donnerstag um 10.30

nur mit Anmeldung!

findet ab 4 Teilnehmern statt!

 

Anmeldung bei Birgit Berger unter: 

Tel.: 06991 1551770

Glückliches Baby

In der neuen Zeit der Mutterschaft emotionale und geistige Kräftigung sammeln.

 

 

Nach der Schwangerschaft, wird das Körpergefühl gestärkt, sowie auch die nötige Gelassenheit und Herzenskraft unterstützt.

Mit besonderem Augenmerk auf Beckenboden und Rumpfmuskulatur, wird die Rückbildung und Stärkung der Muskulatur gefördert. Gerade mit einem Neugeborenen, ist die junge Mutter mit vielen, neuen Herausforderungen konfrontiert. Durch Yogastellungen und Atemübungen kann die junge Mama Kraft tanken und Entspannung finden, um die neue Lebenssituation zu meistern. Die Bindung zum Baby wird somit spielerisch gefördert. Es werden auch Anleitungen gezeigt, um auch gemeinsame Übungen mit dem Baby zu machen.

Für alle Mütter die nach der ersten intensiven Zeit gerne mit Ihrem Baby gemeinsam Yoga entdecken möchten. Besonders spannend ist es nun auch für das Baby seine Umwelt und auch andere Babys kennenzulernen!

Es wird immer wichtiger, sich um den eigenen Körper zu kümmern und auf das eigene Wohlbefinden zu achten. Denn das Baby wächst und gedeiht und fordert die Kräfte von Mutter und Vater in jeder Hinsicht...

Vor allem für die Mutter ist es von Vorteil, voller Kraft zu sein, um Ihr Baby und sich selbst optimal versorgen zu können. Yoga beugt mitunter Haltungsschäden und Verspannungen vor und baut Muskulatur auf. Auch Atemtechniken schenken dem Körper wieder die nötige Lebensenergie, um trotz kurzer Nächte und Stress, zu regenerieren.

Wann kann mit dem Kurs gestartet werden?

 

Sobald Mami fit ist! Der Wochenfluss sollte beendet sein. Eine ärztliche Rücksprache vor dem ersten Besuch wird empfohlen (besonders nach einer Sectio).

Mama Baby Yoga ist auch für  bereits mobile Babys und Ihre Mama geeignet! Also wenn es schon robbt, rollt oder krabbelt. Es sind manchmal auch Kleinkinder dabei, die bereits die ersten Schritte tun... :)

IMG_7039.JPG
IMG_7117.JPG

Nur wenn es den Eltern rundherum gut geht, fühlt sich auch das Baby so richtig wohl!

Aktive Entspannung für Mama und Ihr krabbelndes Baby ist eine Möglichkeit Ruhe und Energie zu schöpfen.

Das Miteinander mit anderen Müttern schafft ein Gefühl von Gemeinsamkeit und Nähe. Auch für das Baby sind andere Kinder sehr spannend und sie beobachten und berühren einander voller Neugier. Die Interaktion zwischen den Babys ist Bestandteil für die individuelle Entwicklung und bietet den übenden Yogis einige sehr heitere Momente.

Jede Einheit steckt voller Überraschungen und vieler Lacher!!! :)

Anmeldung bei Birgit Berger unter: 

Tel.: 06991 1551770

IMG_7097.JPG
IMG_7067.JPG
IMG_7048.JPG

Tipps von Yoginis für die Mutterschaft (ohne ärztliche Überprüfung, ohne Gewähr):

♥  Wickeltasche immer gleich beim Heimkommen wieder auffüllen

♥  Nutze den Mittagsschlaf deines Babys auch für ein Schläfchen

♥  Führe ein Schlafritual ein, aber lass das Baby selbständig einschlafen

♥  Eine Tasse Hühnersuppe (mind. 6 Std. geköchelt) täglich trinken, gibt die ersten Wochen Kraft

♥  Die "Ruhe im Auge des Sturmes" visualisieren

♥  Es ist alles nur eine Phase!

♥  Jemanden organisieren, der länger als die ersten paar Wochen im Haushalt hilft bzw. als Babysitter fungiert - man hat nach ein paar Monaten nicht mehr, sondern weniger Zeit!

Bitte achte darauf, dass Dein Baby ausreichend Schlaf vor dem Yoga erhalten hat bzw. auch zufrieden und satt ist.