Ziele

Durch Yoga werden Kinder spielerisch gefördert und erfahren eine Vielzahl an positiven Auswirkungen.

  • das Selbstbewusstsein wird gestärkt

  • soziale Kompetenzen werden gefördert

  • Spannungen im Körper werden gelöst

  • der Körper wird gekräftigt

 

  • der Körper wird gespürt

 

  • die Verdauung wird angeregt

  • Förderung der Sinneswahrnehmungen

 

  • die Bewegungskoordination wird gefördert

 

  • Methoden um mit Stress umzugehen werden entwickelt

  • Selbstliebe wird gestärkt

 

  • Wertschätzung anderer erfahren

 

  • körperliche und geistige Entspannung

  • sensomotorische Förderung

 

  • Übungen zur Vernetzung der Gehirnhälften

 

  • Förderung der Kreativität

 

  • Konzentrationsförderung

  • Steigerung der Aufmerksamkeit

 

  • taktil kinästhetische Förderung

  • Förderung der Resilienz

  • Umgang mit Gefühlen (Jedes Gefühl hat seine Berechtigung)

Aktive Kinder können durch Yoga besser zur Ruhe kommen.

Schüchterne Kinder können ihre Grenzen erweitern und überwinden.

​​​​​​Yoga kann Kindern in der Schule helfen!

Kinder lernen nicht nur mit dem Gehirn, sondern mit dem ganzen Körper. Sie sitzen viele Stunden auf ihrem Sessel und schauen auf die Tafel.....

Yoga hilft ihnen ein Gespür für eine gerade Sitzhaltung zu erlangen. Durch Atemübungen kann  Kopfschmerzen vorgebeugt werden.

Die Kinder lernen verschiedene Methoden kennen, um sich in stressigen Situationen zu erden. Sie können lernen, bei sich zu bleiben und sich nicht so leicht ablenken zu lassen, was zu einer besseren schulischen Leistung führt.

Und das ganze ohne Wettbewerb und Konkurrenz. Dies führt zu Selbstbestätigung und einem fairen Miteinander.

 

Auch bei Legasthenie oder Dyskalkulie ist Yoga eine wundervolle Möglichkeit das Training zu ergänzen!

© mangalya.at. Proudly created by Nicole Stefan with Wix.com

folge mir 
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon